You are currently browsing the category archive for the ‘Musik’ category.

Dual 701, Onkyo A-8850, Bob Dylan Highway 61 Revisited Side One

Dual 701, Onkyo A-8850, Bob Dylan Highway 61 Revisited

Meine Anlage

Es läuft gerade Like a Rolling Stone.

Politischer Elektro: Das Netlabel Konsum Productions veröffentlich auf der Exlosive EP von PinoCchio SP den Track Die Bombe:


Ich muss es nicht erklären, jeder möchte sich wehren.
Wir können nicht einfach unter den Tisch kehren, dass die großen Fische immer kleine fressen,
Politik mit feinen Finessen, kreativen Scheininteressen das soziale 1mal1 vergessen.

Wir bauen eine Bombe.
Und wenn sie zerplatzt, verteilen wir den Schatz.

Hört sich gut an!

Wer Post vom Anwalt bekommt weil er Dateien kopiert hat, der sollte sich genau informieren wie er sich am besten verhält. Auf jeden Fall sollte man sich von einem Anwalt beraten lassen, der sich im Urheberrecht auskennt. Erste Hilfe findet man im Angebot vom „gulli“ in seinem Abmahnungs-FAQ:

Den Rest des Beitrags lesen »

TobiTobsucht kommentiert gerne Veröffentlichungen DE:BUG netaudio Blog. Da habe ich mir auch mal seine Sendung Netzklang angehört. Er stellt aktuelle Netlabel Releases vor und kommentiert sie.

Netzklang KW 38/07 – Playlist:

Netzklang KW 40/07 – Playlist:

Netzklang KW 42/07 – Playlist:

Dieser Player hat im Gegensatz zu Tobis eine Pause Taste. Da könnt ihr frischen Bier holen gehen und verpasst trotzdem nichts.

Ein Archiv aller Ausgaben mit Playlists findet ihr unter http://netzklang.twoday.net/.

Ich finde immer mehr Netlabel Veröffentlichungen, die mir richtig gut gefallen. Zum Beispiel diese hier:
thn095

Track 1 (Evolve) des Albums live by n2000:

Die neues Beta Version von AmaroK (Wolf 1.4.2-beta) spielt jetzt last.fm Streams. Voraussetzung um die Streams ist ein Account bei last.fm. Danach wähle ich zum Beispiel den Menueintrag: Wiedergabeliste -> last.fm-Stream hinzufügen -> Benutzerdefinierter Stream, gebe „Brendan Benson“ und höre danach einen Stream mit Musik, die so ählich ist wie der von Brendan Benson. Nicht schlecht… Vorallem: Das ganze ist nicht mal illegal.

Ich weiß leider nicht, ob last.fm mit der Musikindustrie unter einer Decke steckt und täglich Daten liefert über meinen Musikgeschmack und meine Hörgewohnheiten.

Die erste Alpha-Version des Musicplayer Songbird ist erschienen. Songbird 0.1 verwaltet eine Musiksammlung und ist gleichzeitig ein Browser. <!–more–> Genutzt wird die Laufzeitumgebung XULRunner der Mozilla Foundation, die auch in Firefox zum Einsatz kommt. Die Oberfläche und Verwaltung der Musiksammlung errinnert an Itunes. Durch die Integration eines Browsers kann Songbird Inhalte aus der Sammlung direkt mit Resoursen aus dem Internet verknüpfen. Vorgemacht hat das der Linux Musicplayer amaroK, der Wikipedia Artikel der Interpreten anzeigt, die gerade gespielt werden. Geplant ist eine Anbindung an Online-Shops für Musik.

Wie für Firefox wird es auch für Songbird Erweiterungen geben. Geplant ist außerdem direktes Brennen von CDs aus der Anwendung heraus.

Songbird steht für Linux, Mac OS X und Windows zum Donwload bereit.

In einem Beitrag bei golem.de wird beschrieben, dass älter werdende Tauschbörsenbenutzer ein Risiko für die Musikindustrie (Mi) sind. Die Kundschaft, die CDs kauft stirbt langsam aus. Junge Tauschbörsenbenutzer fangen aber nicht irgendwann an CDs zu kaufen (wieso auch?). Es gibt folglich immer weniger Menschen, die CDs kaufen.

Den Rest des Beitrags lesen »

beliebte Artikel

Themen

Netlabel